BeoLab 3

 

Beeindruckend kompakt

 

Der optische Eindruck kann täuschen. Besonders, wenn Sie den
BeoLab 3 zum ersten Mal sehen. Der BeoLab 3 ist der klangkräftige
Beweis dafür, dass beeindruckender 250 Watt starker Klang in
kompaktem Format möglich ist. Durch Kombination mit dem ähnlich
gestylten BeoLab 2-Subwoofer, der das Spektrum der tiefsten Töne
abdeckt, sind Sie für alle Herausforderungen gewappnet –
von Actionfilmen bis hin zur Tanzmusik.

 

Akustische Freiheit

 

Der BeoLab 3 kann überall aufgestellt werden: an einer Wand, in einem
Regal oder auf seinem eigenen Bodenstandfuß. Die einzigartige
Acoustic Lens Technology, die auch in unserem Spitzenprodukt, dem
BeoLab 5, enthalten ist, verschafft Ihnen die Freiheit den Lautsprecher
überall aufstellen zu können, ohne an Klangqualität einbüssen zu müssen.
Die gleichmäßige, halbkreisförmige Ausstrahlung hochfrequenter Töne
sorgt in jeder Hörposition für ein perfektes Klangerlebnis. Die akustische
Linse auf der Oberseite des BeoLab 3 wirkt außerdem Schallreflexionen
von Fußboden und Decke entgegen und sorgt so für eine noch präzisere
Klangwiedergabe. Die im BeoLab 3 enthaltenen neuen Technologien
liefern eindrucksvolle Resultate, egal ob Sie Ihr aktuelles Musiksystem
damit aufpeppen oder zum Beispiel das BeoSound Moment damit austatten.

 

Die Größe widerspricht dem Klang

 

Das Gehäuse des BeoLab 3 besteht aus massivem Aluminiumguss
und ist in vier verschiedenen Farben erhältlich. Auf seinem Sockel
aus Hartgummi kann der BeoLab 3 elegant auf dem Tisch stehen
oder auch als Computerlautsprecher eingesetzt werden.


Die beiden ICEpower-Verstärker in jedem BeoLab 3 erzeugen nur
sehr wenig überschüssige Hitze, deshalb wird, anders als bei
herkömmlichen Aktivlautsprecherbauweisen, kein Platz für die Kühlung
benötigt. Ein herkömmlicher Lautsprecher müsste etwa 10 Mal so
groß wie der BeoLab 3 sein, um einen vergleichbaren Klang zu liefern.
Die Lautsprecher verfügen über drei voreingestellte Basseinstellungen,
um sie in Ecken, an Wänden oder freistehend im Raum aufstellen zu
können. Dies wird durch Bang & Olufsens exklusive
Adaptive Bass Control-Technologie bewerkstelligt.